Die Jugendfeuerwehr Wyk und die Jugendfeuerwehr Boldixum

Seit Jahren macht die Jugendfeuerwehr Wyk und die Jugendfeuerwehr Boldixum gemeinsame Sache. Mit insgesamt 25 Mädchen und Jungen ist die Jugendfeuerwehr aufgeteilt in eine kleine Gruppe (Kinder im Alter von 6-10/11 Jahren) und einer großen Gruppe (Kinder im Alter von 10/11 Jahren). Die Jugendwarte Marvin und Markus unterstütz von ihrem Stellvertreter Eoughan Eggert gestalten das Jahr. So findet alle 2 wochen ein Dienst statt. Hier wird für die 2 Pokale die im Frühjahr und Sommer auf der Insel ausgetragen werden geübt.

Während der Dienste werden den Kindern und Jugendlichen die Aufgaben der Feuerwehr spielerisch vermittelt. Alle Fahrzeuge im Wyker Gerätehaus werden hierfür benutzt. Der Sinn ist es die Kinder für die Feuerwehr zu Interessieren und in der Jugendfeuerwehr so auszubilden, dass sie mit Vollendung des 18. Lebensjahr in die Aktive Feuerwehr übertreten.

Auch übernimmt die Jugendfeuerwehr verschiedenen Aufgaben, so sind sie zuständig für das Einsammeln der Tannenbäume in Wyk und Boldixum zu Biike. Jährlich veranstalten sie am 21.02 einen Fackelzug vom Sandwall zum Wyker Biikehaufen und bringen, gemeinsam mit den Besuchern den Piader zum Haufen. Hier wird er von Aktiven Kameraden auf dem Haufen befestigt und gemeinsam mit den Besuchern angezündet.

Mindestens einmal im Jahr unternimmt die Jugendfeuerwehr einen Ausflug. So besuchten Sie in den letzten Jahren den Freizeitpark Tolk, das Hansaland oder die befreundete Jugendfeuerwehr Osterrönfeld.